Bitte reicht eure Anträge bis zum 13.09.2019 ein.

Sommerfest #waldhausener

Das Sommerfest auf der Waldhausener Straße

Gewerbetreibende und Kulturschaffende der Mönchengladbacher Altstadt planen ein buntes Sommerfest für die ganze Familie. Dieses Sommerfest soll bereits im August 2019 sattfinden und hat das Ziel die Vielfalt der Altstadt – sowie der Waldhausener Straße im speziellen – zu präsentieren.

Die Idee

Die Waldhausener Straße, gelegen inmitten der historischen Altstadt von Mönchengladbach, ist den meisten Besuchern und Bürgern lediglich als Ausgehmeile in den späten Abendstunden bekannt. Dabei hat sich in den letzten Jahren durch gemeinschaftliche Aktionen und Festivitäten bereits viel zum Positiven entwickelt: Neben der weiterhin bestehenden Nachtgastronomie, sind weitere Akteure hinzugestoßen die sich in Leerständen niedergelassen haben die die Angebote der Altstadt zur Tageszeit ergänzen und für Belebung sorgen. Gleichzeitig haben sich Rahmenbedingungen wie die Beleuchtungssituation und die Sauberkeit verbessert: Es finden gemeinsame Säuberungsaktionen statt, die Straße wurde mit städtischen Fördermitteln und vielen freiwilligen Helfern mit einer stimmungsvollen Festbeleuchtung versehen.

Diese positive Entwicklung möchten wir durch gemeinschaftliche Festivitäten weiter voranbringen und der Bevölkerung zeigen.

Der Schauplatz

Die Waldhausener Straße besticht durch einen bunten, morbiden Charme, vielschichte Angebote und einem Potpourri verschiedenster Besuchern, Gewerbetreibenden und Bewohnern. Hier liegen belebte Gastronomien in nächster Nähe zu leerstehenden Gebäuden und eine heterogene Gesellschaft lebt friedlich miteinander. Aufgrund der kontrastrreichen Gegebenheiten entlang der Waldhausener Straße, eignet sich diese als perfekter Schauplatz für das geplante Sommerfest am 03.08.2019 von 14-20 Uhr.

Die Inhalte

Die in der Altstadt ansässigen Gastronomiebetriebe, Einzelhändler und Kulturschaffenden werden an diesem Tag ihre Einzigartigkeit auf die Straße bringen: In Form von bunten Ständen, musikalischen Darbietungen, kulinarischen Angeboten und künstlerischen Performances lebt die Stadt an diesem Tag entlang der Waldhausener Straße. Ergänzende Mitmachaktionen für Klein und Groß runden das Gesamtangebot ab und schaffen einen bunten Tag für die gesamte Familie.

Im Gesamtbild wird dadurch ein buntes Treiben unterschiedlicher Musik, Getränke und Speisen entstehen und den Besuchern zeigen, wie vielfältig und friedlich die Altstadt geworden ist.

Die Zielgruppe

Die Zielgruppen ist so kontrastreich wie die Altstadt selbst. Durch die Vielfalt des Angebots entsteht ein Fest für diverse Zielgruppen. Während durch den zeitlichen Anschluss an die Marktzeiten des nahen Wochenmarkt am frühen Nachmittag eher mit älteren Besuchern und Familien zu rechnen ist, werden in den frühen Abendstunden überwiegend studentische Besuchergruppen das Fest besuchen.

Das Ziel der Veranstaltung

Das Ziel dieser Veranstaltung ist der strategische Aufbau einer positiveren Beziehung ehemaligen, aktuellen und potentiellen Besuchern der Mönchengladbacher Altstadt. Unter Einbeziehung sozialer Medien und gezielter Presse- und Werbearbeit, soll die negative Wahrnehmung der Mönchengladbacher Altstadt weiter zum Positiven verändert werden.

Fazit

Die Idee dieser Veranstaltung lässt sich mit dem Satz „Eine Stadt lebt auf ihren Plätzen“ gut zusammenfassen. Denn mit dem ersten „SOMMERFEST #WALDHAUSENER“ wird ein Event entstehen, das die Vielfalt des Altstädtischen Lebens und Arbeitens widerspiegelt und vereint auf die Straße bringt.

Was ist mg-act?

mg-act.de ist die städtische Internetseite für Jugendliche in Mönchengladbach.
Hier veröffentlichen Jugendliche ihre eigenen Text-, Hör- und Videobeiträge über alles, was sie interessiert. Außerdem kündigen wir Veranstaltungen und Workshops an, zeigen, wo was los ist und bieten Infos zum Leben im Netz und in der Stadt. Mitmachen? Aber bitte unbedingt!